Kompleter Einblick in ein Behandlungszimmer mit orange-blauem Behandlungsstuhl, Tresen mit Computer im Eck und ein drei-teiliges rotes , abstraktes Bild an der Wand

Unsere Praxis

Für ihr Wohlbefinden und ihre Fragen
nehmen wir uns gerne Zeit

Unsere Praxis

Kompleter Einblick in ein Behandlungszimmer mit orange-blauem Behandlungsstuhl, Tresen mit Computer im Eck und ein drei-teiliges rotes , abstraktes Bild an der Wand

„Was macht man sich aus der Liebe der ganzen Menschheit,
wenn man Zahnweh hat“

– berichtete der große deutsche Dichter Theodor Fontane einst im 19. Jahrhundert.
Zahnmedizin heutzutage versteht sich aber nicht als Reflex auf „Zahnweh“, so wie das früher einmal war, sondern wirkt präventiv, gesundheitserhaltend, korrigierend oder baut gar ein Mehr an Lebensqualität auf. Bei einem gebotenen Eingriff gilt es immer zunächst den minimal invasiven Weg zu gehen und Zähne und Zahnfleisch bestmöglich zu erhalten.
Hochverträgliche (Bio-) Verfahren, eine schonende und menschliche Behandlungsweise sowie minimaler Einsatz von Medikamenten und Anästhetika sorgen für maximale Zahngesundheit.

Ein Blick ins Innere

Unser Team Für Sie!

Zahnarzt Wolfram Markert lächelt frontal in die Kamera; er trägt eine Brille

Wolfram Markert

Zahnarzt

Seit 1976 befasse ich mich mit der Zahnmedizin – seither habe ich viele Neuerungen und Veränderungen erlebt. Nicht nur routinierte, sondern auch qualitativ wertvolle Arbeit kann ich Ihnen nur deshalb bieten, weil ich mich stetig weiterbilde. Spaß an der Arbeit mit unseren Patienten, Sie bestens beraten zu können und immer auf dem neuesten Stand zu sein hat für mich, genauso wie für meine Mitarbeiterinnen höchste Priorität. Sie dürfen sich auf unsere Medizingeräte der neuesten Technologie genauso verlassen, wie auch auf unser Wissen und unsere Fürsorge für jeden unserer Patienten.

Unser Team für Sie

Zahnarzt Wolfram Markert lächelt frontal in die Kamera; er trägt eine Brille

Wolfram Markert

Zahnarzt

Seit 1976 befasse ich mich mit der Zahnmedizin – seither habe ich viele Neuerungen und Veränderungen erlebt. Nicht nur routinierte, sondern auch qualitativ wertvolle Arbeit kann ich Ihnen nur deshalb bieten, weil ich mich stetig weiterbilde. Spaß an der Arbeit mit unseren Patienten, Sie bestens beraten zu können und immer auf dem neuesten Stand zu sein hat für mich, genauso wie für meine Mitarbeiterinnen höchste Priorität. Sie dürfen sich auf unsere Medizingeräte der neuesten Technologie genauso verlassen, wie auch auf unser Wissen und unsere Fürsorge für jeden unserer Patienten.

Zahnarzt Wolfram Markert lächelt frontal in die Kamera; er trägt eine Brille

Wolfram Markert

Zahnarzt

Seit 1976 befasse ich mich mit der Zahnmedizin – seither habe ich viele Neuerungen und Veränderungen erlebt. Nicht nur routinierte, sondern auch qualitativ wertvolle Arbeit kann ich Ihnen nur deshalb bieten, weil ich mich stetig weiterbilde. Spaß an der Arbeit mit unseren Patienten, Sie bestens beraten zu können und immer auf dem neuesten Stand zu sein hat für mich, genauso wie für meine Mitarbeiterinnen höchste Priorität. Sie dürfen sich auf unsere Medizingeräte der neuesten Technologie genauso verlassen, wie auch auf unser Wissen und unsere Fürsorge für jeden unserer Patienten.

Zahnarzthelferin Claudia Horn lächelt frontal in die Kamera, sie trägt eine schwarze Brille und trägt ihr Haar locker im Nacken zusammengefasst

Claudia Horn

Zahnarzthelferin

Dentalhygienikerin Tamara Zwillich ist zu sehen; sie trägt ihr braunes, glattes, langes Haar offen und lächelt frontal in die Kamera

Tamara Zwillich

Dentalhygienikerin

Lisa Dorsch, Zahnarzthelferin, dunkelhaarige Frau mit blonden Strähnen und Brille blickt lächelnd in die Kamera

Lisa Dorsch

Zahnarzthelferin

Prophylaxehelferin Kerstin Ott lächelt frontal in die Kamera, ihre Haare sind blond und schulterlang

Kerstin Ott

Prophylaxehelferin

Zahnarzthelferin Petra Kunert trägt eine schwarze Brille und hat blonde halblange Haare und lächelt frontal in die Kamera

Petra Kunert

Zahnarzthelferin

Unser Team Für Sie!

Zahnarzt Wolfram Markert lächelt frontal in die Kamera; er trägt eine Brille

Wolfram Markert

Zahnarzt

Seit 1976 befasse ich mich mit der Zahnmedizin – seither habe ich viele Neuerungen und Veränderungen erlebt. Nicht nur routinierte, sondern auch qualitativ wertvolle Arbeit kann ich Ihnen nur deshalb bieten, weil ich mich stetig weiterbilde. Spaß an der Arbeit mit unseren Patienten, Sie bestens beraten zu können und immer auf dem neuesten Stand zu sein hat für mich, genauso wie für meine Mitarbeiterinnen höchste Priorität. Sie dürfen sich auf unsere Medizingeräte der neuesten Technologie genauso verlassen, wie auch auf unser Wissen und unsere Fürsorge für jeden unserer Patienten.

Zahnarzthelferin Claudia Horn lächelt frontal in die Kamera, sie trägt eine schwarze Brille und trägt ihr Haar locker im Nacken zusammengefasst

Claudia Horn

Zahnarzthelferin

Dentalhygienikerin Tamara Zwillich ist zu sehen; sie trägt ihr braunes, glattes, langes Haar offen und lächelt frontal in die Kamera

Tamara Zwillich

Dentalhygienikerin

Prophylaxehelferin Kerstin Ott lächelt frontal in die Kamera, ihre Haare sind blond und schulterlang

Kerstin Ott

Prophylaxelferin

Lisa Dorsch, Zahnarzthelferin, dunkelhaarige Frau mit blonden Strähnen und Brille blickt lächelnd in die Kamera

Lisa Dorsch

Zahnarzthelferin

Zahnarzthelferin Petra Kunert trägt eine schwarze Brille und hat blonde halblange Haare und lächelt frontal in die Kamera

Petra Kunert

Zahnarzthelferin

© WOLFRAM MARKERT

© WOLFRAM MARKERT

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen