Gebissabdruckabnahme

Gute Zähne, schönes Lächeln​

Auch Ihre Zähne haben
individuellen Bedürfnisse

Gute Zähne, schönes Lächeln

Gebissabdruckabnahme

Zahnpflege – aber richtig

Um die Gesundheit Ihrer Zähne positiv zu beeinflussen putzen Sie am Besten zwei Mal täglich Ihre Zähne. Da Speisen und Getränke zu Säurebildung führen sollten Sie erst jeweils ungefähr 30 Minuten nach dem Essen mit dem Putzen beginnen.
Lassen sie uns gemeinsam, anhand Ihrer Gewohnheiten und Ihrer Zahngesundheit Ihre individuelle Putztechnik festlegen. Einige grundlegende Empfehlungen, um Zähne und Zahnfleisch optimal zu reinigen, geben wir Ihnen gerne schon jetzt mit auf den Weg.

Unsere Tipps für Sie

Unsere Tipps für Sie

01. Die Aussenflächen

Bürsten Sie die Außenflächen immer von rot nach weiß. Da sich am Zahnfleischrand besonders viel Belag bildet, sollten Sie dort die Bürste in einem Winkel von 45 Grad ansetzen und zusätzlich kleine kreisende Rüttelbewegungen ausführen.
Beginnen Sie immer von links nach rechts.

Leuchte zum besseren Ausleuchten der Mundhöhle an großem Schwenkarm ist zu sehen
Deteailaufnahme im Behandlungszimmer des Sideboards auf dem ein PC, Desinfektionsmittel, Sterilisator und einige weitere Instrumente stehen

02. Die Innenflächen

Auch die Innenflächen sollten Sie mit kleinen kreisenden Rüttelbewegungen
von links nach rechts putzen. An schwer zugänglichen Stellen, wie an den Innenseiten der Frontzähne, können Sie die Zahnbürste auch längs führen.

Kompleter Einblick in ein Behandlungszimmer mit orange-blauem Behandlungsstuhl, Tresen mit Computer im Eck und ein drei-teiliges rotes , abstraktes Bild an der Wand

01. Die Aussenflächen

Bürsten Sie die Außenflächen immer von rot nach weiß. Da sich am Zahnfleischrand besonders viel Belag bildet, sollten Sie dort die Bürste in einem Winkel von 45 Grad ansetzen und zusätzlich kleine kreisende Rüttelbewegungen ausführen.
Beginnen Sie immer von links nach rechts.

Leuchte zum besseren Ausleuchten der Mundhöhle an großem Schwenkarm ist zu sehen

03. Die Kaufläche

Zum Schluss reinigen Sie die Kauflächen mit kreisförmigen Rüttelbewegungen.
Auch hier gilt: Immer von links nach rechts putzen.

Deteailaufnahme im Behandlungszimmer des Sideboards auf dem ein PC, Desinfektionsmittel, Sterilisator und einige weitere Instrumente stehen

Besonderes Augenmerk auf Ihre Zahnpflege und dem jährlichen Gesundheitscheck beim Zahnarzt sollten nach neueren Erkenntnissen besonders junge Mütter legen, denn unbehandelte Zahnfleischerkrankungen können schlimmstenfalls zu Frühgeburten und untergewichtigen Babys führen.

Mit dem ersten Milchzahn sollten Eltern mit der Zahnpflege bei Ihren Kleinkindern beginnen. Dies kann zuerst mit einem Wattestäbchen und später dann mit einer Kinderzahnbürste und kindgerechter Zahncreme geschehen.
Bis Ihr Kind in die Schule kommt sollten Sie es bei der Zahnreinigung systematisch unterstützen. Eltern sollten wenigstens 1 Mal täglich ihren Kindern die Zähne putzen bzw. diese nachreinigen, da Kinder hierbei noch auf ihre Hilfe angewiesen sind.
Durch Verzicht auf gesüßte Getränke aus der Nuckelflasche und durch eine gesunde, vollwertige Ernährung unterstützen Sie zusätzlich die Zahngesundheit Ihrer Kinder.

Eine blonde, schwangere Frau die ein weißes Top trägt, im Schneidersitz auf einer Decke auf dem Boden sitzt und lächelnd eine Zahnbürste in die Kamera hält
Eine blonde, schwangere Frau die ein weißes Top trägt, im Schneidersitz auf einer Decke auf dem Boden sitzt und lächelnd eine Zahnbürste in die Kamera hält

© WOLFRAM MARKERT

© WOLFRAM MARKERT

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen