Eine frische, vollwertige Ernährung – das gesunde A und O

Ernährungstipps für gute Zähne

Eine gute Ernährung ist für die Zahngesundheit besonders wichtig. Hierbei spielen eine gesunde, ausgewogene Vielseitigkeit, sowie die Reduktion von Süßigkeiten bzw. deren Einnahmezeitpunkt und Verzehrshäufigkeit eine wichtige Rolle. Durch eine gesunde Ernährung verbessert sich sowohl der Zahnaufbau bzw. die Zahnhärtung und Kariesentstehung wird verhindert. Gesundes kräftiges Kauen (z. B. bei Vollkornbrot) unterstützt hierbei auch die Selbstreinigung der Zähne. Folgende Ernährungstipps unterstützen Sie bei dem Aufbau bzw. Erhalt gesunder Zähne.


Ernährungstipps:

  • Vollkornprodukte bevorzugen (Körnerbrot, feste faserrreiche Kost!)
  • frisches Obst dem Verzehr von Obstsaft vorziehen
  • Vermeidung von Zucker, Honig und stärkehaltigen Produkten! Wenn genascht wird dann am besten nach den Hauptmahlzeiten (nicht über den Tag verteilt), wenn danach die Zähne ohnehin geputzt werden!
  • auf versteckten Zucker achten! (Müsli, Joghurt, Chips, Ketchup, besonders für Kinder ausgewiesene Milchprodukte)
  • keine gesüßten Getränke (Eistee, gesüßte Früchtetees) in die Babyflasche, wenn überhaupt dann in die Lerntasse
  • auf die Versorgung mit Vitaminen (Vitamin A, C, D, E , H, K und Folsäure) und Mineralstoffen wie Kalzium (besonders in der Schwangerschaft) und Fluorid (Fluortabletten für Kleinkinder, fluorhaltige Zahngels) achten!
  • zahnschonende Süßigkeiten mit Sorbit, Saccharin und Cyclamat bevorzugen (gekennzeichnet mit dem Zahnmännchen mit Schirm)

 

In diesem Sinne guten Appetit!

    

 Impressum | E-Mail schicken